Bestellungen, vor dem 19.12. kommen noch pünktlich zu Weihnachten bei Euch an!

Schmuckpflege

Die meisten unserer Schmuckstück sind „gold filled“. Der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet mit Gold gefüllt. Goldfüllung ist im Wesentlichen eine Golddruckschicht, die an ein Grundmetall, typischerweise Messing, gebunden ist. "Gold filled" ist in mehrfacher Hinsicht anders als vergoldet.

„Gold filled" enthält eine wesentlich dickere Schicht Gold von 14k, anstatt einer mikroskopischen Schicht Vergoldung. Folglich ist Gold gefüllt mehr wert und behält seinen Wert besser als vergoldet.
Der Prozess der Druckvergoldung macht den Schmuck im Gegensatz zur Vergoldung resistent gegen Anlaufen und Absplittern. Aus diesem Grund ist goldgefüllter Schmuck etwa doppelt so teuer wie vergoldeter Schmuck.

Unterschied:
Reines Gold, Gold gefüllt oder vergoldet


Obwohl Dein „gold filled“ Schmuck seinen Glanz behält und nicht anläuft, garantiert Dir das Befolgen dieser Hinweise ein schönes, langlebiges Schmuckstück.

  • Schütze es vor Feuchtigkeit
  • Trage es nicht bei sportlichen Aktivitäten
  • Bringe es nicht in Verbindung mit Cremes, Seifen, Shampoos oder Parfüms
  • Lege es beim Sprung in den Pool oder in das Meer an einem sicheren Ort ab
  • Falls das Schmuckstück verschmutzt ist, benutze einen weichen Lappen zum säubern

Fazit: Goldgefüllter Schmuck kann, wenn er richtig gepflegt wird, jahrelang halten.